Allgemeine Geschäftsbedingung

Mietbedingungen
Die Räumlichkeiten werden bis max.110 Personen vermietet. Die Getränkeabnahme ist obligatorisch und kann nicht ausgeschlossen werden. In der angegebenen Raummiete ist die Endreinigung eingeschlossen. Das Geschirr ist separat durch den jeweiligen Mieter einzudecken. Sollte separates Tafel- und/oder Kaffeegedeck, z.B. durch Caterer, mitgebracht werden, ist dies ungespült nach der Veranstaltung mitzunehmen. Ist die Reinigung des separat mitgebrachten Geschirrs gewünscht, berechnen wir eine einmalige Spülpauschale in Höhe von 150,- Euro.

Raumnutzung
Der Raum steht ihn einen Tag vor der Veranstaltung zwischen 9:00 Uhr - 19:00 Uhr zur Herrichtung und zum Dekorieren bereit. Nach Rücksprache ist eine Nutzung des Raumes auch bereits 2 Tage vor Veranstaltung zu den gleichen Uhrzeiten möglich. Bitte beachten Sie das der Raum von uns um 19:00 Uhr abgeschlossen wird. Bitte vereinbaren Sie, bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung, eine genaue Uhrzeit mit uns zum Öffnen des Raumes.

Veranstaltungsbeginn u. –ende
Jede Veranstaltung beginnt mit der vorher vereinbarten Zeit und endet spätestens um 1:00 Uhr im Außenbereich und 3:00 Uhr im Innenbereich.

Speisen und Getränke
Alle Speisen sind durch ein Cateringunternehmen separat zu beziehen. Gerne geben wir hierzu Empfehlungen. Getränke (alkoholisch und nicht alkoholisch) werden ausschließlich über unser Weingut bezogen. Eine Auswahl an Getränken wird vorab vereinbart. Die Abrechnung erfolgt je angebrochener Flasche. Mitgebrachte Getränke werden mit einem Korkgeld berechnet (in Höhe des vollen Getränkepreises lt. Liste bzw. diverser anderer Spirituosen wie z.B. Gin, Vodka usw. Preis: 30,- Euro pro Flasche).

Theken- und Bedingungspersonal
Wird ausschließlich von uns gestellt. Die Anzahl und Arbeitszeit wird von uns je nach Gästezahl und Ablauf der Veranstaltung eingeteilt.

Haftung
Bei Beschädigung der Einrichtung bzw. der Einrichtungsgegenstände haftet der Gastgeber, die Gäste und/oder die Teilnehmer einer Veranstaltung. Gleiches gilt bei starken Verschmutzungen z.B. durch Konfetti, Kerzenwachs o. ä. In diesem Falle behalten wir uns vor, dem Auftraggeber die Kosten für den Ersatz oder für die Beseitigung/Reinigung in voller Höhe in Rechnung zu stellen. Für die Garderobe und sämtliche Geschenke wird grundsätzlich keine Haftung übernommen. Bei defekten Gläsern, Tellern, Schüsseln, Tassen etc. berechnen wir pro Einheit 2,50 Euro. Für Verletzungen jeglicher Art (z.B. Unfall) übernehmen wir keine Haftung.

Dekoration
Die Dekoration ist nicht eingeschlossen und selbst vom Gasgeber mitzubringen und zu dekorieren. Raumdekoration, welche selbst mitgebracht wird und die den Einsatz von Heftzwecken, Nägeln, Klebestreifen oder anderen Befestigungsmöglichkeiten erforderlich machen, sind nur nach Absprache und Genehmigung möglich.

Rauchen
Alle Räumlichkeiten sind Nichtraucherräume. Das Rauchen ist nur im Außenbereich gestattet.

Musik
Hier steht dem Gastgeber im Veranstaltungsraum eine Musikanlage zur Verfügung, die mit CD oder durch den Anschluss eines Laptops (HDMI Anschluss und Kabel) genutzt werden kann. Gerne können Sie auch einen DJ/Band (auf eigene Rechnung) beauftragen, der sein eigenes Musik-Equipment (Boxen, Licht, Verstärker etc) mit zu bringen hat. Für extern mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir grundsätzlich keine Haftung.

Hunde
Sind bei uns willkommen, jedoch im Außen- sowie Innenbereich an der Leine zu führen.

Weinauswahl
Es empfiehlt sich für Ihr Fest eine kleine Weinauswahl von max. 6 Weinen zu treffen. Dies Auswahl erfolgt frühestens 4 Wochen vor Ihrer Veranstaltung, da nur zu diesem Zeitpunkt sichergestellt werden kann, welche Weine vorrätig sein werden. Ihre gewünschte Auswahl schicken Sie uns dann per Mail zu. Sollte einer der gewünschten Weine nicht vorrätig sein, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzten. Einen kompletten Auszug unserer Weine finden Sie auf unserer Homepage www.weingut-stritter.de (unter dem Punkt: Preisliste).

Vinothek
Kann zusätzlich zum Veranstaltungsraum gegen eine Gebühr von 250,- Euro (unbeheizt) oder 300,- Euro (beheizt) mit gemietet werden.

Buchungs-/Zahlungsbedingungen
Eine verbindliche Reservierung wird erst mit Unterschrift des Auftragsgebers sowie einer Anzahlung in Höhe von 250,- Euro rechtskräftig. Diese ist innerhalb von 14 Tagen nach Reservierung zu entrichten. Bis dahin gilt Ihre Vorreservierung als unbestätigt. Die Restzahlung wird nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt und ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung fällig. Sämtliche Zahlungen sind in voller Höhe und ohne Abzüge zu leisten.
Als Rechnungsgrundlage verwenden wir die Personenzahl, die Sie einen Tag vorher mit unserem Geschirr/Gläser eindecken. Bitte haben Sie Verständnis, das wir am Tag der Veranstaltung keine Zählung der Gästezahl vornehmen.

Wir behalten uns das Recht vor, bei einer Absage einer verbindlichen Reservierung, folgende Kosten in Rechnung zu stellen:

Ab Terminbestätigung bis 6 Monate vor Veranstaltung 250,- Euro,
weniger als 6 Monate bis 3 Monat vor Veranstaltung 500,- Euro,
weniger als 3 Monat bis Veranstaltungstag 750,- Euro.
(Sollten wir die Räumlichkeit, nach Stornierung der Reservierung, erneut vermieten können, werden wir Ihnen die Kosten, abzgl. einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 100,- Euro, rückerstatten)


Kontakt:
Weingut Multatuli/ Stritter GbR
Außenliegend 157
55218 Ingelheim am Rhein
Tel: 06132-8989859 oder 0177-5001313
E-Mail: multatuli-events@gmx.de